Viele Pferde - doch welches Pferd passt für mich

Die Frage nach dem passenden Vierbeiner treibt vermutlich viele auf der Suche befindliche Menschen um. Es ist wie in jeder Beziehung, ob Freundschaft oder Liebe: Du weißt in der Regel erst nach einer gewissen Zeit, ob ihr zusammen passt oder nicht. Es gibt jedoch auch unseren Pferdetest, der vielleicht nicht die Antwort auf alle Fragen ist aber dennoch gute Anstöße und Ideen liefern kann.

Grundsätzliche Fragen, die sich jeder Pferdekäufer stellen sollte…!

Natürlich ist es am besten, wenn du dir vor dem Kauf eines Lebewesens, welches durchaus über 30 Jahre alt werden kann, ein paar Fragen stellst. Wie groß soll das Tier beispielsweise sein? Werden vielleicht noch andere Familienmitglieder reiten wollen? Oder soll das Pferd vielleicht eingespannt werden? Dann ist die Größe möglicherweise gar nicht so entscheidend… Welchen Stall und welche Haltung bevorzugst du? Passt dein Wunschkandidat dort überhaupt hinein? Wenn du dir ein älteres Pferd kaufst, bist du auch bereit, die Kosten für den Tierarzt zu tragen, falls es gesundheitliche Probleme gibt? Wie viel Bewegung wirst du dem Pferd verschaffen können? Oder bist du sogar so ambitioniert, dass du Turniere gehen willst…? All diese Dinge spiele eine wesentliche Rolle bei der Wahl des Pferdes.

Welches Pferd passt zu mir? Der Test!

Natürlich kann dieser Test kostenlos durchgeführt werden, er gibt dir jedoch nur einen groben Anhalt und keine perfekte Empfehlung. Jedes Lebewesen ist individuell und hat seinen eigenen Charakter. Aber das kann auch wunderschön sein denn du findest dich ein Stück weit selbst in dem vierbeinigen Partner, der dich ein Stück auf deinem Lebensweg begleiten wird, wieder.

Was du über Pferde unbedingt wissen musst...

​​​Auf 48 Seiten: Hol dir ​unseren kostenlosen ​Ratgeber!

Das ​Praxiswissen aus ​unserem Offenstall

<p>​Nur für begrenzte Zeit ​gratis:​Jetzt als Ebook Download...​</p>

  • ​Pferdebedürfnisse
  • ​Gesundheit der Tiere
  • ​Optimale Haltungsform
  • ​​Verhalten der Herde
  • ​Hygiene und Fütterung

Auch für die
kleinen Reiter...

Testfrage 1: Was für ein Typ bist DU?

Welches Typ Pferd passt zu mir
Es ist wie in jeder Beziehung, ob Freundschaft oder Liebe: Du weißt in der Regel erst nach einer gewissen Zeit, ob ihr zusammen passt oder nicht.

Bist du eher wild, mutig und gerade heraus? Dann ist ein Pferd mit Vollblutanteil etwas für dich. Es kann durchaus auch eine lustige Mischung sein! Knabstrupper mit arabischem Blut sind sehr lustige Zeitgenossen, ein sportlicher Haflinger passt sicher auch oder vielleicht ein deutsches Reitpony?

Bist du eher zurückhaltend, ruhig und sensibel, ist vielleicht auch ein ähnlich gestricktes Pferd für dich das Richtige. Vollblutaraber, Appaloosas und Trakehner gehören zu den eher sensiblen aber durchaus leistungsfähigen Vertretern.

Bist du vielleicht eher gesellig, lachst gern und bist für jeden Spaß zu haben? Dann wäre doch ein Tinker, ein Fjord oder ein Pinto das richtige Pferd für dich. Sie sehen nicht nur anders aus als andere Pferde – sie sind auch sehr aufgeweckt und neugierig. Also genau passend.

Wenn du genau weißt was du willst, professionell in eine Richtung gehen willst und auch Wert auf Erfolg legst, solltest du dir ein klassisches Pferd der jeweiligen Disziplin aussuchen. Zum Westernreiten wäre das beispielsweise ein Quarter Horse, in der klassischen Dressur ein Trakehner und beim Springen ein Hannoveraner.

Testfragen 2: Wie viel Erfahrung hast du?

Welches Pferd passt zu mir Test

Diese Frage ist wichtig, damit du dich für ein passendes Alter des Pferdes entscheiden kannst. Ältere (gut ausgebildete) Pferde haben eher die Ruhe weg und du kannst als Reiter viel lernen. Junge Pferde sind eine Herausforderung und setzen ein umfangreiches Wissen voraus. Auch wenn es schön ist ein Fohlen zu haben und mit ihm älter zu werden, solltest du dich gewissenhaft fragen, ob das der richtige Weg für euch beide ist.

Testfrage 3: Wie groß ist dein Geldbeutel?

Eine nicht ganz unwichtige Frage, die eigenartigerweise ungern gestellt wird!

Es geht dabei weniger um den Kaufpreis des Tieres sondern um die Folgekosten. Es gibt viele Menschen mit einem großen Herzen, die Pferde aus schlechter Haltung retten oder ältere Pferde bei sich aufnehmen. Dies ist sicher eine tolle und großmütige Tat aber dennoch sollten die Folgen nicht unterschätzt werden. Tierarzt, Spezialfutter, Spezialbeschlag… Da kann einiges zusammen kommen. Bitte überleg vor dem Kauf, ob du diese Kosten auf Jahre tragen kannst und willst. Gerade bei älteren Pferden kann die Reitbarkeit eingeschränkt sein, wäre das ein Problem für dich? Hast du Lust, dich mit alternativen Trainingsmethoden zu beschäftigen? All das sollte in die Überlegungen mit eingehen.

Testfrage 4: Was willst du machen?

Gemeinsamkeiten überlegenEine sehr wichtige Frage! Soll es lange und mit viel Tempo durchs Gelände gehen? Dann bietet sich ein Araber an. Diese fleißigen und zähen Pferde sind hervorragend zum Distanzreiten geeignet. Oder möchtest du zwei Gänge mehr als gewöhnlich? Dann wäre vielleicht ein Isländer das richtige Pferd für dich. Vielleicht möchtest du auch den Weg in die Hohe Schule einschlagen, dann ist ein Barockpferd wie z.B. ein Lipizzaner genau das richtige für dich.

Testfrage 5: Was für eine Haltungsform peilst du an?

Auch diese Frage ist etwas, dass du im Vorfeld bedenken solltest. Wenn im Stall deiner Wahl viel Wiese angeboten wird, ist ein Pferd mit Neigung zu Hufrehen nicht das richtige. Auch kleine Pferde wie Shetlandponys oder Falabellas können durchaus für Probleme sorgen. Der Zaun muss hier nämlich wesentlich tiefer gespannt und ordentlich unter Strom gesetzt werden, damit die kleinen nicht abhauen. Auch können Raufen zu hoch hängen oder die Tränken sind für die kleinen unerreichbar. Ähnliches gilt für sehr große Pferde; passen sie von der Höhe her in den Unterstand? Sind die Zäune hoch genug…? Vielleicht hilft dir auch diese Frage bei der Wahl deines Pferdes weiter.

Welches Pferd passt zu uns?

Welches Familien Pferd passt zu uns
Welches Pferd passt zu uns – ein Pferd für die ganze Familie

Der vorhergehende Test “Welches Pferd passt zu mir?” hat dir gezeigt, wohin deine Reise geht. Sollte es aber so sein, dass du nicht die einzige Person mit reiterlichen Ambitionen bist, musst du deine Familienmitglieder mit ins Boot holen. Eine Möglichkeit wäre, ihnen die gleichen Fragen wie in unserem vorhergehenden Quiz zu stellen. Oder zeig ihnen berühmte Pferde auf YouTube! Vielleicht kommt ihr so einer Antwort im Bezug auf den passenden Partner näher. Wenn ihr auf die Suche geht, schaut am besten nur Angebote mit Bild an denn auch hier kann sich ein sehr interessantes Muster entwickeln. Manchmal geht es den anderen gar nicht so sehr um die Eigenschaften eines Pferdes sondern vielleicht um die Farbe! Für dich natürlich perfekt denn du kannst den Rest bestimmen und bei der Farbe einen Kompromiss eingehen. Wenn ihr so gar nicht weiter kommt, dann schlage den anderen beteiligten vor: „Teste dich! Danach wissen wir mehr.“ Und dann könnt ihr eure Übereinstimmungen zusammentragen und bei den Differenzen vielleicht einen Kompromiss finden.

Welches Pferd passt zu mir – Video

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzc4MzA1IiB3aWR0aD0iNjQyIiBoZWlnaHQ9IjM2MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9iWm5HZVQzSkIxST9lbmFibGVqc2FwaT0xJmF1dG9wbGF5PTEmY2NfbG9hZF9wb2xpY3k9MCZpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmxvb3A9MCZtb2Rlc3RicmFuZGluZz0wJnJlbD0xJnNob3dpbmZvPTEmZnM9MSZ0aGVtZT1kYXJrJmNvbG9yPXJlZCZhdXRvaGlkZT0yJmNvbnRyb2xzPTImcGxheXNpbmxpbmU9MCYiIGNsYXNzPSJfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyIgdGl0bGU9IllvdVR1YmUgcGxheWVyIiAgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0iMSIgZGF0YS1za2lwZ2Zvcm1fYWpheF9mcmFtZWJqbGw9IiI+PC9pZnJhbWU+

Welches Pferd oder Pony passt zu einem Anfänger?

Woher weiß ich, welches Pferd zu mir passt wenn ich Anfänger bin? Da gibt es eine ganz einfache Lösung. Such dir ein erfahrenes, älteres Pferd, zu dem du einen Draht hast und das eine gute Ausbildung hatte. Da kannst du normalerweise nichts falsch machen. Ältere Pferde haben die Ruhe weg denn sie durften schon einiges sehen und erleben. Es ist für sie auch nicht so schlimm, wenn du mal einen Fehler machst – die Ruhe des Alters verzeiht auch mal einen Fehltritt. Allerdings musst du darauf achten, dass das Pferd deiner Wahl eine vernünftige Ausbildung hatte und gesund ist. Wenn du dir jetzt noch einen Reitlehrer oder Ansprechpartner mit Erfahrung suchst, kann dir auch als Anfänger nichts mehr passieren.

 

Und welches Pferd passt zu dir? Schreib mir doch bitte ein Kommentar auf Youtube! Ich und auch die Pferdefreiheit Community sind schon ganz gespannt, mit dir darüber zu diskutieren. Merci 🙂

 

[button open_new_tab=”true” color=”accent-color” hover_text_color_override=”#fff” size=”large” url=”https://www.youtube.com/watch?v=bZnGeT3JB1I” text=”Welches Pferd passt zu mir auf Youtube kommentieren” color_override=”#ff2100″]

Welches Pferd passt zu mir?

Markiert in:                             

3 Gedanken zu „Welches Pferd passt zu mir?

  • 22. August 2017 um 10:53
    Permalink

    Klasse Artikel!
    Auch wenn die Pferdeauswahl eher emotional ist, gerade bei unerfahrenen Reitern entscheidet dann manchmal die Optik… auch bei Pferdehändlern bekommen Anfänger leider nicht immer das für sie passende Pferd empfohlen…
    Viele Grüße
    Oli

    Antworten
    • 22. August 2017 um 13:23
      Permalink

      Danke Oli, für deinen Kommentar und Lob! Die Emotionale Komponente fehlt in dem Artikel, obwohl die sehr erwähnenswert gewesen wäre und auch die Fehler, die daraus resultieren können. LG

      Antworten
  • 1. März 2018 um 10:42
    Permalink

    Guten Tag liebe Mitleser,
    vielen Dank für diesen informativen Beitrag. Ich finde das Reiten sehr schön, da man nicht nur die Bindung zu dem Pferd aufbaut, sondern auch dem Körper einen Gefallen tut. Als ich mich zum Thema Western Reiten informieren wollte, bin ich dabei auf folgende gestoßen: http://www.feriengutdalwitz.de/western_reiten_rostock.html

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Datenschutzerklärung lesen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

​Möchtest du unser ​gratis Buch lieber als Hörbuch?